Sonntagsblatt

Nürnberger Christkind eröffnet wieder Christkindlesmarkt

Sonntagsblatt 1 Woche 5 Tage ago
Nürnberg (epd). Nach zwei Jahren Pause findet in Nürnberg der Christkindlesmarkt wieder statt. Christkind Teresa Windschall eröffnet am Freitag, 25. November um 17.30 Uhr mit dem Prolog den bekannten Markt, teilte die Stadt Nürnberg am Montag mit. Zwei Millionen Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland waren zuletzt 2019 gekommen, um einen der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland zu besuchen. Der "Kindles-Marck" wurde erstmals 1628 schriftlich erwähnt. Auf dem Hauptmarkt entsteht ein "Städtlein aus Holz und Tuch", aus mehr als 160 Buden mit rot-weißen Stoffdächern.
epd

Mittelaltermarkt schenkt Glühwein in historischen Bechern aus

Sonntagsblatt 1 Woche 5 Tage ago
München (epd). Glühweinbecher mit historischen Wurzeln: In einem "Trichterhalsbecher" aus Ton schenkt der Mittelaltermarkt am Wittelsbacherplatz dieses Jahr seinen Glühwein aus. Die Vorlage dafür hätten Expertinnen der Archäologischen Staatssammlung geliefert, teilte das Museum am Montag mit. Als Vorbild hätten den Mittelalter-Spezialistinnen rheinische Trinkbecher "mit eiförmigem Bauch und trichterförmigem Hals" gedient, die zwischen 2011 und 2019 bei den Bauarbeiten am Münchner Marienhof gefunden worden waren. "Diese Becher aus geflämmtem Steinzeug wurden ab dem 14.
epd

Konzert statt Landeswettbewerb "Jugend jazzt" in Marktoberdorf

Sonntagsblatt 1 Woche 5 Tage ago
Marktoberdorf (epd). In diesem Jahr wird es in Bayern keinen Landeswettbewerb "Jugend jazzt" geben. Statt des Wettbewerbs, der heuer in der Kategorie Big Band stattfinden sollte, wird es am 26. November ein öffentliches Konzert in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf geben, teilte diese am Montag mit. Nach den beiden Pandemiejahren hätten sich nur sehr wenige Big Bands angemeldet - sie hätten wegen Coronafaktisch keine Probenmöglichkeiten gehabt.
epd

IPPNW-Ärzte: Scholz soll beim G20-Gipfel für Waffenstillstand kämpfen

Sonntagsblatt 1 Woche 6 Tage ago
Berlin, Kaufering (epd). Zum G20-Gipfel, der am Dienstag auf Bali beginnt, haben sich die Ärzte und Ärztinnen für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) in einem öffentlichen Appell an Bundeskanzler Olaf Scholz gewandt. Scholz solle sich auf dem Gipfel für einen Waffenstillstand einsetzen, teilte der ehemalige IPPNW-Geschäftsführer Rolf Bader am Sonntag in Kaufering (Kreis Landberg am Lech) mit. Es gehe darum, "nicht den Krieg, sondern den Frieden in der Ukraine" zu gewinnen.
epd

Kardinal Marx äußert Verständnis für Klimaproteste

Sonntagsblatt 1 Woche 6 Tage ago
Freising (epd). Beim Auftakt zur Korbinianswoche im Erzbistum München und Freising vom 12. bis 19. November hat der katholische Kardinal Reinhard Marx Verständnis für die Klimaproteste geäußert. Er verstehe, dass junge Menschen den Rahmen des rechtsstaatlich Möglichen "sehr weit ausschöpfen", um "sichtbar zu machen, dass wir an einem Wendepunkt stehen", sagte er laut Mitteilung des Erzbischöflichen Ordinariats.
epd

Bundesländer bereiten sich auf mehr Flüchtlinge vor

Sonntagsblatt 1 Woche 6 Tage ago
Der anhaltende Krieg in der Ukraine hat rund eine Million Menschen in Deutschland Schutz suchen lassen. Zugleich kommen mehr Asylbewerber ins Land als in den Jahren zuvor. Einige Bundesländer richten Zelte und Messehallen zur Unterbringung ein.
epd

CSU-Politiker kritisiert Gespräch der EKD mit "Letzter Generation"

Sonntagsblatt 2 Wochen ago
Berlin (epd). Der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, kritisiert den Auftritt einer Aktivistin der "Letzten Generation" auf der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) scharf. "Ich habe dafür überhaupt kein Verständnis", sagte er den Zeitungen der Mediengruppe Bayern (Samstag). Er verstehe, dass die Kirchen immer mit allen reden. "Aber den Eindruck zu erwecken, als würde man diesen Protest tolerieren können, das ist falsch verstandene Milde", sagte er.
epd

Entscheidung zu Flüchtlingsaufnahme ohne Vermieter-Zustimmung vertagt

Sonntagsblatt 2 Wochen ago
München (epd). Das Amtsgericht München hat am Freitag eine Entscheidung vertagt, ob Mieter auch gegen den Willen ihres Vermieters ukrainische Geflüchtete bei sich aufnehmen dürfen. Im konkreten Fall geht es um einen Mann aus Gräfelfing (Landkreis München), der mit seinen zwei Kindern auf 240 Quadratmeter Wohnfläche lebt, wie der Münchner Mieterverein mitteilte. Der verwitwete Mann nahm eine 74-jährige Frau und ihre 15-jährige Enkelin auf. Die nebenan lebenden Vermieter hatten zunächst einer Aufnahme für acht Wochen zugestimmt - diese Dauer wollten sie allerdings nicht verlängern.
epd

Bayerns Asylunterkünfte sind voll belegt - keine Entspannung in Sicht

Sonntagsblatt 2 Wochen ago
München (epd). Der Asylunterkünfte in Bayern sind momentan voll belegt. Dies betreffe sowohl die sogenannten Anker-Zentren als Erstaufnahmeeinrichtungen des Freistaats, als auch die dezentralen Unterkünfte in Regie der Bezirksregierungen und Kommunen, wie das bayerische Innenministerium dem Evangelischen Pressedienst (epd) auf Anfrage mitteilte. Das Ministerium rechnet angesichts steigender Asylbewerberzahlen nicht mit einer Entspannung der Lage über die Wintermonate.
epd
Checked 5 Stunden 3 Minuten ago
Sonntagsblatt.de
URL https://www.sonntagsblatt.de/